ebeth

Start­punkt der Schiffs­pro­zes­sion zur Mül­hei­mer Got­tes­tracht

Treff­punkt für poli­ti­sche und Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen in der Von-Sparr-Straße

Erst­un­ter­kunft für syri­sche Geflüch­tete in Mül­heim

Geplan­ter Stand­ort eines Mahn­mals für die Opfer des NSU-Nagel­bom­ben­an­schlags

Kin­der­be­treu­ung für Aus­nah­me­si­tua­tio­nen der CSH (Christ­li­chen Sozi­al­hilfe) Köln

Bolz- und Ball­spiel­platz für Kin­der und Jugend­li­che

Ver­ein für Kul­tur-, Bil­dungs- und Sozi­al­ar­beit seit 1979

Aus­stel­lungs-, Kon­zert- und Ver­an­stal­tungs­halle des SSM

Ehe­ma­li­ger Stand­ort eines NS-Zwangs­ar­bei­ter­la­gers

Einer der weni­gen Orte für jüdi­sches Geden­ken, die die NS-Zeit über­lebt haben

Geplan­ter Stand­ort weit­läu­fi­ger neuer Wohn­quar­tiere

Café im his­to­ri­schen Gebäude Mül­hei­mer Frei­heit Nr. 54

Raum für Kon­zerte, Prä­sen­ta­tio­nen, Work­shops und vie­les mehr

Einer der ältes­ten Fried­höfe Kölns

Das Deut­zer Zen­tral­werk der Schö­nen Künste

Ver­an­stal­tungs­raum für die Mül­hei­mer Indie-Szene seit 1996

Grün­zug in der Nähe des Mül­hei­mer Ufers

Stand­ort eines Geis­ter­rads für Miriam S. am Unfall­ort im Köl­ner Raser­pro­zess

Inte­rim­spiel­stätte des Schau­spiels Köln

Die tra­di­tio­nelle Ein­kaufs­straße des alten Mül­heims

Freies Bür­ger­zen­trum für Mül­heim seit den 70er-Jah­ren

Kul­tur­zen­trum im ehe­ma­li­gen Luft­schutz­bun­ker

Stand­ort der Grab­mä­ler des alten Mül­hei­mer Bür­ger­tums

Seit Jahr­hun­der­ten der Aus­gangs­punkt der Fron­leich­nams­pro­zes­sion Mül­hei­mer Got­tes­tracht”

Der Cen­tral Park” Mül­heims

Benannt nach der Mül­hei­mer Unter­neh­mer­fa­mi­lie And­reae

Eines der Mül­hei­mer Urban-Gar­de­ning-Pro­jekte

Mess­stelle für Fein­staub- und Stick­oxid­werte der Mül­hei­mer Luft

Wohn­quar­tier, in dem einer der ers­ten Mie­ter­räte Mül­heims ent­stand

Das umstrit­tene, unum­strit­tene Zen­trum des Stadt­teils

Nach oben